Pflanzenbau

Der Landkreis Sigmaringen umfasst etwa 55.000 ha landwirtschaftlich genutzte Fläche. Das entspricht fast der Hälfte des Kreisgebietes von etwa 120.000 ha. Die landwirtschaftlichen Flächen werden zu zwei Drittel als Ackerland und zu einem Drittel als Grünland bewirtschaftet. Die klimatischen und meist auch die geologischen Bedingungen ermöglichen gute Erträge bei Getreide, Raps, Mais und Grünland. Aufgrund der Höhenlage haben Sonderkulturen im Landkreis Sigmaringen nur eine untergeordnete Bedeutung.
 
Die Aufgaben des Fachbereichs Landwirtschaft im Bereich Pflanzenbau sind
  • Fachbehörde für den Vollzug des Düngerechts
  • Fachbehörde für den Vollzug des Pflanzenschutzrechts
  • Durchführung von amtlichen Feldversuchen (Wertprüfungen, Landessortenversuche, Pflanzenschutzversuche) auf dem Versuchsfeld Oberland in Krauchenwies
  • Beratung hinsichtlich Produktionstechnik im Pflanzenbau, insbesondere Sortenwahl, Düngung und Pflanzenschutz
  • Produktionsbezogener Boden- und Wasserschutz
  • Beratung bei der Umsetzung von Agrarumweltmaßnahmen
  • Saatgutanerkennung und Saatgutverkehrsrecht
Der Fachbereich Landwirtschaft steht Ihnen gerne zur Verfügung, wenn Sie pflanzenbauliche Fragestellungen haben. Wir beraten Sie hinsichtlich der Erzeugung von gesunden Lebensmitteln, von Futtermitteln und von nachwachsenden Rohstoffen für die Industrie und die Energiegewinnung. Die Erhaltung und Weiterentwicklung der Kultur- und Erholungslandschaft ist uns dabei wichtig.