Lernort Bauernhof im Landkreis Sigmaringen

Bauernhöfe sind ideale Orte, um Kindern und Jugendlichen die Herkunft und die Erzeugung sowie die Verarbeitung von Lebensmitteln anschaulich zu vermitteln.
 
Der Lernort Bauernhof als Bildungsort unterstützt Kindergärten und Schulen bei der Vermittlung von Grundlagenwissen über natürliche Zusammenhänge, die Herkunft von Lebensmitteln, ihre Erzeugung, Verarbeitung und Vermarktung.

Teilnehmende Bauernhöfe

Sie möchten mit Ihrer Klasse einen Betrieb besuchen?
Hier finden Sie eine Liste der Lernort Bauernhof-Betriebe zum Herunterladen.

Inhalte eines Bauernhofbesuchs können sein

  • Der Weg vom Futter zur Milch
  • Landwirtschaftliche Arbeitsabläufe miterleben
  • Getreideanbau, Futtergewinnung
  • Kartoffeln pflanzen, pflegen, ernten
  • Apfelernte und Verarbeitung zu Saft
  • Was hat regionale Lebensmittelerzeugung mit Nachhaltigkeit zu tun?
In der Regel sind die Bauernhofbesuche eine Mischung aus Hoferkundung und Mitmachaktionen. Das Programm wird auf die jeweilige Klassenstufe abgestimmt.
 
Das Landesprojekt Lernort Bauernhof wird von den Landjugendverbänden getragen und vom Land Baden-Württemberg, dem Berufsstand, der Wirtschaft und den Landkreisen unterstützt. Der Fachbereich Landwirtschaft organisiert Qualifizierungsmaßnahmen für Landwirte und Fortbildungen für Lehrkräfte.

Weiterführende Informationen zum Lernort Bauernhof

Homepage des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
Liste der LOB-Betriebe im Landkreis Sigmaringen (PDF)