Berufsbezogene Erwachsenenbildung in der Landwirtschaft

Der Fachbereich Landwirtschaft bietet ein breitgefächertes fachliches Weiterbildungsangebot für landwirtschaftliche Unternehmerinnen und Unternehmer an. Ein Großteil der Bildungsveranstaltungen findet den Wintermonaten statt.

Bildung und Beratung sind die Basis für Erfolg

Der Fachbereich Landwirtschaft koordiniert die Termine der Träger der landwirtschaftlichen Fachbildung im Landkreis Sigmaringen. Die Fachveranstaltungen werden in einem Veranstaltungskalender veröffentlicht. Dieser wird als Informationsblatt an die Landwirte versandt.
  
Die ganztägigen oder halbtägigen Fachtagungen für Milchviehhaltung, Schweinehaltung, regenerative Energien (Bioenergie), Pflanzenbau und Pflanzenschutz sind feste Bestandteile der Bildungsarbeit des Fachbereichs Landwirtschaft. Auf reges Interesse stoßen auch die Fachexkursionen für Mutterkuhhalter sowie Schaf- und Ziegenhalter. Im Bereich der landwirtschaftlichen Einkommenskombinationen, wie beispielsweise der Direktvermarktung, werden spezielle Seminare angeboten.
 
Hervorzuheben ist der jährlich im Juli stattfindende Versuchsfeldtag auf dem „Zentralen Versuchsfeld Oberland“ in Krauchenwies. Im zweijährigen Turnus werden bei der Kreislehrfahrt beispielhafte, landwirtschaftliche Bauvorhaben besichtigt und mit dem Fachpublikum diskutiert.
 
Sie haben Anregungen zu den landwirtschaftlichen Weiterbildungsprogrammen oder Fragen zu einzelnen Veranstaltungen? Dann melden Sie sich bitte bei uns.

Die landesweite Veranstaltungsdatenbank mit Themen zur Landwirtschaft sowie zur Ernährung und Hauswirtschaft.

Veranstaltungskalender Landwirtschaft

Hauswirtschaftliches Bildungsangebot für Verbraucherinnen und Verbraucher

Sie möchten Erfahrungen und Kenntnisse aus dem hauswirtschaftlichen Bereich sammeln oder vertiefen? Wir bieten Workshops, Vorträge und Seminare zu Themen der Haushaltsführung und der Ernährung an.
Unser aktuelles Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Rubrik „Ernährung“.
Informationen zur Ernährung unter Mach’s Mahl