Dienstleistung

Sozialmedizinischer Dienst, Schwangerschaftskonfliktberatung

Der Sozialmedizinische Dienst (SMD) im Fachbereich Gesundheit bietet individuelle Beratung für Menschen in besonderen Lebenslagen, zum Beispiel: Krisen, chronische körperliche Erkrankungen, psychische Erkrankungen, Probleme im Umgang mit Alkohol, Drogen, und so weiter. Der SMD ist Teil eines sozialen Beratungsnetzwerkes im Landkreis Sigma­ringen und arbeitet eng mit anderen Beratungs-einrichtungen und Institutionen wie Suchtberatung, Landratsamt Pflegestützpunkt, ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen, Schuldnerberatung, Ärzten und Krankenhäusern, Einrichtungen der Behindertenhilfe, Sozialleistungsträgern, und so weiter zusammen. Daneben besteht eine staatlich anerkannte Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle. Das sozialpädagogische Fachpersonal des SMD steht  ratsuchenden Frauen bei ungewollter Schwangerschaft jederzeit und kurzfristig für Beratungen zur Verfügung. Das schließt auch aktuelle und kompetente Information zum Thema „vertrauliche Geburt“ ein.
 
Hilfesuchende werden unabhängig von Konfession und Nationalität beraten. Gemeinsam werden Lösungsmöglichkeiten erarbeitet.
^
Mitarbeiter
^
Zugehörigkeit zu