Fachbereich Forst

Der Fachbereich Forst ist Ihr kompetenter Ansprechpartner für alle Fragen rund um den Wald. Zu seinen Kernaufgaben gehören umfangreiche Angebote für Privatwaldbesitzer, die Betreuung von Gemeinde- und Kirchenwäldern, den Holzverkauf, sowie die Bewirtschaftung des landeseigenen Staatswaldes.

Der forstliche Revierdienst wird seither von 15 Forstrevierleitern des Landkreises und 4 kommunalen Forstrevierleitern übernommen, im Innendienst arbeiten weitere 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Sonstige Angebote wie Waldführungen und Waldpädagogik für Kindergärten und Schulen oder der Verkauf von heimischem Wildbret runden das Aufgabenspektrum ab.

Der Landkreis Sigmaringen ist zu 39 Prozent von Wald bedeckt, insgesamt entspricht dies 46.600 Hektar. Von den Buchenbeständen auf der Alb im Norden bis zu den Fichtenwäldern im südlichen Oberland ist der Landkreis Sigmaringen mit äußerst artenreichen und vielfältigen Wäldern ausgestattet.

Der Wald  leistet unverzichtbare Beiträge zum Umweltschutz und dient als Ort der Ruhe und Erholung. Wald ist hochwertiger Lebensraum und gleichzeitig wächst der wertvolle Rohstoff Holz nachhaltig zu. Diese vielfältigen Waldfunktionen zu erhalten, auszubauen und die Ressourcen nachhaltig zu nutzen, ist die Aufgabe des Fachbereichs Forst. 

Organigramm des Fachbereich Forst (PDF)
Aufgaben des Fachbereich Forst (PDF)