Sachgebiet Kinder- & Jugendagentur ju-max

Eingeschränkte Erreichbarkeit

Aufgrund der aktuellen Lage unterstützen wir den Fachbereich Gesundheit bei der Hotline. Anliegen können gerne per Mail mitgeteilt werden, allerdings bitten wir um Geduld bei der Antwort. Dieser Zustand gilt vorerst auf unbestimmte Zeit.

Fördermittel

Anträge auf Fördermittel werden aktuell nicht bearbeitet.


Die Kinder- und Jugendagentur ju-max wurde 2001 als eingetragener Verein gegründet und 2005 als Sachgebiet an den Fachbereich Jugend beim Landratsamt Sigmaringen angeschlossen.

Die Angebote der ju-max richten sich an "ganz normale" Jugendliche, Multiplikatoren und Fachkräfte in der Jugendarbeit und im Jugendschutz.

Der Aufgabenbereich der Kinder- und Jugendagentur umfasst folgende Bereiche
  • Beratung von Städten und Gemeinden zur konzeptionellen Entwicklung von Jugendarbeit und Jugendbeteiligung.
  • Unterstützung von Haupt- und Ehrenamtlichen sowie von bürgerschaftlich Engagierten in der Jugendarbeit gem. §§ 11 und 12 SGB VIII, z. B. durch Beratung, Zuschüsse, konzeptionelle Hilfestellungen oder Ausbildungskurse.
  • Angebote der außerschulischen Jugendbildung gem. § 11 SGB VIII zu verschiedenen Themen.
  • Schutz von Kindern und Jugendlichen vor gefährdenden Einflüssen gem. § 14 KJHG. Insbesondere durch die Stärkung der Persönlichkeit, des Urteilsvermögens und des Umfelds.
  • Hilfestellungen am Übergang Schule-Beruf gem. § 13 SGB VIII, vor allem durch die Begleitung von Jugendlichen und die Förderung ihrer Stärken.
  • Schaffung und Pflege von themenbezogenen Netzwerken für Fachkräfte in der Offenen Jugendarbeit, der Schulsozialarbeit und in der Jugendbeteiligung.