Weitere Infos zum Thema Ausländer

Zahlen Landkreis Sigmaringen

Im Landkreis Sigmaringen sind mehr als 13.000 ausländische Mitbürger registriert. Das entspricht einem Bevölkerungsanteil von rund 10 Prozent. Menschen aus circa 135 Nationen leben im Landkreis Sigmaringen. Die größten nicht deutschen Bevölkerungsgruppen stellen hierbei die Türken (18 Prozent), die Rumänen (12 Prozent), die Italiener (11 Prozent), die Polen (7 Prozent) und die Ungarn (6 Prozent) dar (Stand 31.08.2018).

Beratungsangebote im Landkreis

Migrationsdienst

Ein wichtiges Beratungsangebot im Landkreis Sigmaringen für Migranten und Zuwanderer ist die sogenannte Migrationsberatung. Dieses Beratungsangebot wird im Landkreis über den Caritasverband Sigmaringen abgedeckt. Es gibt einen Jugendmigrationsdienst (JMD) für junge Zuwanderer zwischen 12 - 27 Jahren und eine Migrationsberatung (MBE) für erwachsene Zuwanderer ab 27 Jahren. Ansprechpersonen, Beratungszeiten- und Orte finden Sie auf der folgenden Seite des Caritasverbands Sigmaringen: Migrationsberatung für Erwachsene und Jugendmigrationsdienst.

Integrationskursberatung

Im Landkreis Sigmaringen werden die Integrationssprachkurse zentral über den Caritasverband Sigmaringen koordiniert. Die Mitarbeiterinnen des Jugendmigrationsdienstes und der Migrationsberatung informieren und beraten zu den Integrationssprachkursen im Landkreis Sigmaringen.

Migrationsberatung für Erwachsene und Jugendmigrationsdienst 

 


Deutsch lernen

In der „Übersicht Sprachbildungsangebote für Migranten, erwachsene Flüchtlinge und Asylsuchende sowie anerkannte Asylbewerber im Landkreis Sigmaringen“ finden Sie alle wichtigen Informationen zu den verfügbaren Sprachbildungsangeboten im Landkreis Sigmaringen und auch die entsprechenden Ansprechpartner.
Kinder und Jugendliche lernen in der Regel im Kindergarten oder in der Schule die deutsche Sprache ggfs. werden hier gesonderte Förderangebote bereitgestellt.

Zum Herunterladen


Weitere Informationen