Fachbereich Bürgerservice

Im Fachbereich Bürgerservice sind alle Dienstleistungen gebündelt, die besonders stark von Bürgern in Anspruch genommen werden. Dies umfasst die Aufgabengebiete der Fahrerlaubnisbehörde und der Zulassungsbehörde.

Die Fahrerlaubnisbehörde ist zuständig für die Erteilung von Fahrerlaubnissen, die Umschreibung von ausländischen Führerscheinen, Maßnahmen nach den Bestimmungen der Fahrerlaubnis auf Probe und nach dem Fahreignungs-Bewertungssystem („Punktesystem“) bei wiederholten Auffälligkeiten im Straßenverkehr, das Fahrschulwesen mit Erteilung von Fahrlehr- und Fahrschulerlaubnissen sowie für grundsätzliche Fragen hinsichtlich der körperlichen und geistigen Eignung sowie Befähigung zum Führen eines Fahrzeugs.

Zu den Aufgaben der Zulassungsstelle gehört die Zulassung von Fahrzeugen, die Abmeldung, Ausstellung von Kurzzeitkennzeichen, Ausfuhrkennzeichen, Saisonkennzeichen und Oldtimerkennzeichen. Die Dienstleistungen werden in den drei Zulassungsstellen in Bad Saulgau, Pfullendorf und Sigmaringen angeboten. Darüber hinaus werden etwa 127.000 Fahrzeuge „verwaltet“. Hierzu gehören Maßnahmen bei technischen Mängeln am Fahrzeug, wenn der Versicherungsschutz erloschen ist, die Kfz-Steuer nicht beglichen wird oder Halter es versäumt hat, der Zulassungsbehörde Namens- oder Anschriftenänderungen zum Zwecke der Berichtigung der Fahrzeugpapiere mitzuteilen.

Zudem übernimmt der Bürgerservice für all Ihre sonstigen Anliegen die Aufgabe der ersten Anlaufstelle. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Infothek und Telefonzentrale stehen Ihnen von Montag bis Donnerstag von 07:30 Uhr bis 18:00 Uhr sowie am Freitag von 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr persönlich oder telefonisch mit Rat und Tat zur Seite.

Sie sind auf der Suche nach Ihrem passenden Ansprechpartner? Sie benötigen ein spezielles Formular oder suchen einen bestimmten Antrag?  Im Bereich der Dienstleistungen erhalten Sie alle Informationen zu Ihrem Anliegen.