Vita der Landrätin

Beruflicher Werdegang

  • 1986 - 1987
    Besuch einer amerikanischen High-School in Hattiesburg, im Rahmen eines Stipendiums des Deutschen Bundestags
  • 1989
    Abitur am Pestalozzi Gymnasium Biberach
  • 1989 - 1996
    Begabtenförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung
  • 1989 - 1996
    Studium der Rechts- und Staatswissenschaften an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen
    Abschluss: Erstes Juristisches Staatsexamen
  • 1996 - 1999
    Referendariat am Landgericht Ravensburg
    Abschluss: Zweites Juristisches Staatsexamen
  • 1999 - 2001
    Regierungspräsidium Tübingen, Bezirksstelle für Asyl
  • 2001 - 2009
    Landratsamt Biberach, Leiterin des Kommunalamtes und Ordnungsdezernentin
  • 2009
    Abordnung zum Umweltministerium Baden-Württemberg, Personalreferat
  • 08/2009 – 06/2014
    Erste Landesbeamtin und ständige allgemeine Stellvertreterin des Landrats beim Landratsamt Biberach
    Dezernentin des Dezernats „Umwelt, Bauen, Landwirtschaft, Forst“
  • seit 07/2014
    Landrätin des Landkreises Sigmaringen

Privates

Geboren und aufgewachsen ist Stefanie Bürkle in Biberach an der Riß. Sie ist verheiratet mit Roland Bürkle, dem Bürgermeister der Stadt Bad Wurzach. Das Paar hat zwei erwachsene Söhne.
 
Stefanie Bürkle ist Mitglied der CDU.