Sachgebiet

Flurneuordnung


Das Sachgebiet Flurneuordnung ist der Dienstleister zur Lösung von Problemen im ländlichen Raum. Gerade in einem land- und forstwirtschaftlich geprägten Landkreis sind Konflikte aufgrund unterschiedlicher Landnutzung (Landwirtschaft, Siedlung, Naturschutz, Forst, Erholung usw.) unvermeidbar.
Die Flurneuordnungsverwaltung hat das notwendige Wissen um Lösungen zu entwickeln und auch umzusetzen. Die Möglichkeiten reichen vom Wegebau bis zur Bodenordnung. Planungsrechtliche Mittel sowie Zuschüsse für bauliche Maßnahmen stehen als Garant, dass unsere Lösungen nicht nur Konzepte bleiben, sondern sichtbare Ergebnisse bringen.
Die Möglichkeiten der Flurneuordnung sind genau so vielfältig wie der ländliche Raum. Das reicht von der vollständigen Bearbeitung ganzer Gemarkungen oder Gemeindeteile, bis zu punktuellen Verbesserungen bei der Erschließung einzelner Grundstücke. Wir kümmern uns um die Realisierung von Radwegen, die Neuregelung der Eigentumsverhältnisse für Naturschutzflächen, oder ermöglichen innerörtliche Entwicklungen, indem wir ungeordneten Eigentumsverhältnissen neue Strukturen geben. Das Aufgabenspektrum, das vom Fachgebiet Flurneuordnung bearbeitet werden, umfasst natürlich mehr, als diese beispielhafte Aufzählung.
Bei all unserem Tun steht jedoch der Schutz des Eigentums an oberster Stelle. Einer unserer Hauptleitsätze aus dem Flurbereinigungsgesetz lautet „Jeder Eigentümer hat Anspruch auf Land von gleichem Wert!“
Ob Sie nun Gemeinde, Bauernverband oder eine Gemeinschaft von Eigentümern sind – wir stehen für Sie als Ansprechpartner bereit. Aufgrund erster Konzepte werden Sie sich leichter tun, Entscheidungen im politischen und/oder privaten Bereich zu fällen.

Weiter Informationen zum Thema Landentwicklung und Flurneuordnung finden Sie auf der Internetseite "Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung"
 
Detaillierte Informationen zu den Projekten im Landkreis finden hier
 
Bad Saulgau-Moosheim
Bingen-Hitzkofen
Herbertingen (B32/B311)
Hohentengen-Eichen/Günzkofen
Hohentengen-Ursendorf
Mengen/Granheim
Neufra/Gammertingen-Bronnen
Pfullendorf (L 194)
Sauldorf-Bietingen/Boll/Krumbach
Sigmaringen-Jungnau
Veringenstadt-Veringendorf
 
 
So finden Sie uns
Die Aufgaben werden von der "Gemeinsamen Dienststelle Flurneuordnung der Landkreise Bodenseekreis, Ravensburg und Sigmaringen" durchgeführt. Sitz der Dienststelle ist beim Landratsamt Ravensburg.
 
Hausanschrift:
Landratsamt Ravensburg
Gemeinsame Dienststelle Flurneuordnung
der Kreise Bodenseekreis, Ravensburg und Sigmaringen
Friedhofstraße 3
88212 Ravensburg
Tel.: 0751 85-4410
Fax: 0751 85-4405
E-Mail:  fno@rv.de

Stefan Obermeier
Leitender Fachbeamter Flurneuordnung
Tel.: 0751 85-4542
E-Mail: s.obermeier@rv.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Mittwoch: 08:00-12:00 und 13:30-15:30 Uhr
Donnerstag: 08:00-12:00 und 13:30-17:30 Uhr
Freitag: 08:00-12:00 Uhr
 

Telefon:
0751 85-4410
Fax:
0751 85-4405
^
Leitung
^
übergeordnete Verwaltungsebene