BeKi - Bewusste Kinderernährung

"BeKi“ bedeutet Bewusste Kinderernährung und ist eine Landesinitiative in Baden-Württemberg. Ziel ist es, Kinder möglichst schon im Kindergartenalter für eine ausgewogene Ernährung zu interessieren.
 
BeKi-Referentinnen sind speziell geschulte, freiberufliche Fachkräfte. Vor Ort in den Schulen, Kindertagesstätten oder Kleinkindgruppen bringen sie Kindern - bis zur sechsten Klasse - den bewussten Umgang mit Lebensmitteln näher. Sie vermitteln Freude am Essen, Wissen über Lebensmittel und Alltagskompetenzen.
 
BeKi bietet für Lehrkräfte und Eltern kostenlose Fortbildungen und Informationsmaterialien an. Bei allen Aktionen sind Theorie und Praxis verknüpft. Sie erhalten alltagstaugliche und erprobte Empfehlungen, werbefrei und wissenschaftlich abgesichert.
 
Die Initiative wird vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz finanziert. Für Sie entstehen keine Kosten.

Weiterführende Informationen zu BeKi

Homepage des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
Liste der BeKi-Referentinnen im Landkreis Sigmaringen (PDF)