Volltextsuche auf: https://www.landkreis-sigmaringen.de
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-sigmaringen.de

Kreistag

Für Informationen rund um die Kreistagsarbeit nutzen Sie bitte das Ratsinfosystem

Nichts gefunden?

Teilen Sie uns bitte mit, falls Ihre Suche keine Treffer ergeben hat: Ich-find-nix
Das Suchfenster kann über die Taste "ESC" geschlossen werden. Alternativ können Sie die Suche über diesen Link schließen: Suche schließen

Aktuelle Meldung

ju-max

Kalendertürchen 12: Skilanglauf


Kalendertürchen 12: Skilanglauf

Unser Landkreis bietet aufgrund der geographischen Lage leider nicht viele Möglichkeiten sich auf gespurten Loipen in die Natur zu begeben. Dazu müssen wir uns in den Zollernalbkreis begeben, wo eine Vielzahl von Loipen gut gepflegt zur Verfügung stehen. Von der Schwierigkeit ist von leicht über mittel bis schwer für jeden Geschmack etwas geboten.

Die Hochbergloipe zwischen Bingen und Inneringen ist direkt von der Straße ausgeschildert und bietet bei guter Schneelage 2 Loipen mit unterschiedlichen Schwierigkeiten. Weitere Infos gibt es bei outdooraktive.com

Die Loipen in Bitz sind leicht und von der Streckenlänge her variabel, ideal auch für Anfänger. Tolle Loipen durch verschneite Wälder und Wiesen, ruhig und unter der Woche wenig frequentiert. Der Einstieg ist beim Sportplatz in Bitz. Weiter Infos dazu findest du unter bergfex.de

Albstadt biete eine ganze Reihe interessanter Loipen. Beschrieben sind sie ebenfalls bei outdooractive.com

Die Kohlloipe in Neufra ist eine der schönsten Strecken auf der Alb: Keine Straße, kein Stromkabel und kein Verkehrslärm stören hier den Aufenthalt in der Natur. Die Loipe ist leicht zu laufen und verfügt auch über eine Runde für Skatingbegeisterte. Die Loipe ist in der Ortsmitte Neufra ausgeschildert, der Einstieg ist beim Tennisheim oder 500 m weiter beim Grillplatz „Lediges Kreuz“. Bei schwaebischealb.de ist sie beschrieben

Tipp: Die Kohlloipe Neufra ist verbunden mit der Bitzer Loipe und den Albstädter Loipen. In Kombination führen sie bis auf den Raichberg in Onstmettingen (ca. 30-35 km). Wer eine 2-tägige Tour machen will kann im Albvereinshaus „Nägelehaus“ , direkt an der Loipe übernachten. Eine Zimmerreservierung ist sinnvoll.

Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren