Volltextsuche auf: https://www.landkreis-sigmaringen.de
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-sigmaringen.de

Kreistag

Für Informationen rund um die Kreistagsarbeit nutzen Sie bitte das Ratsinfosystem

Nichts gefunden?

Teilen Sie uns bitte mit, falls Ihre Suche keine Treffer ergeben hat: Ich-find-nix
Das Suchfenster kann über die Taste "ESC" geschlossen werden. Alternativ können Sie die Suche über diesen Link schließen: Suche schließen

Impftermine im Kreis Sigmaringen

Wer sich gegen Corona impfen lassen möchte, kann dies bei vielen Haus- oder Fachärzten oder bei einer Impfaktion in einer Gemeinde tun. Egal ob Erst-, Zweit oder Boosterimpfung – es wird alles angeboten. Eine Boosterimpfung ist sechs Monate nach der letzten Impfung möglich, es sei denn, man ist mit Johnson & Johnson oder Astra Zeneca geimpft worden. Hier ist sie bereits nach vier Wochen empfohlen.

Alle Ärztinnen und Ärzte, die im Kreis Sigmaringen impfen, finden Sie hier:  Kassenärztlichen Vereinigung BW. Vereinbaren Sie dort gerne einen Termin.

Folgende Impfaktionen sind geplant:

Wochentag Datum Stadt/Gemeinde Standort
Donnerstag 25.11.21 Bad Saulgau Stadthalle, Schützenstraße 57
Freitag 26.11.21 Bad Saulgau Stadthalle, Schützenstraße 57
Samstag 27.11.21 Sigmaringen Landratsamt, Leopoldstraße 4
Montag 29.11.21 Ostrach Buchbühlhalle, Altshauserstraße 9
Dienstag 30.11.21 Scheer Stadthalle, Jahnstraße 12
Mittwoch 01.12.21 Stetten a.k.M. Alemannenhalle, Jahnstraße 11
Donnerstag 02.12.21 Sigmaringendorf Donau Lauchert Halle, Lauchertbühl 9
Freitag 03.12.21 Pfullendorf Stadthalle, Jakobsweg 2
Samstag 04.12.21 Sigmaringen Landratsamt, Leopoldstraße 4

Weitere Termine sind derzeit in der Abstimmung und werden wieder hier und über die Presse kommuniziert.

Termine in den Städten und Gemeinden

Um dem aktuellen Andrang bestmöglich nachzukommen und Wartezeiten möglichst zu vermeiden sollen zunächst für den Großteil der Impfungen Termine vergeben werden. Wo man sich für die Termine in den einzelnen Städten und Gemeinden melden kann, kommunizieren die Städte und Gemeinden selbst über deren Homepages und die Mitteilungsblätter. Anmelden kann man sich bei den jeweiligen Rathäusern.

Samstagstermine im Landratsamt Sigmaringen von 10:00 - 18:00 Uhr

Für die Vergabe von Terminen im Landratsamt Sigmaringen wird eine Hotline eingerichtet, die jeweils in der Woche vor dem jeweiligen Impfsamstag im Landratsamt von Dienstag bis Donnerstag von 13 bis 17 Uhr Termine vergibt. Ab Dienstag wird die Hotline 07571 102 6465 erreichbar sein. Außerhalb der Zeiten zur Terminvergabe im Landratsamt oder wenn die Terminliste für den jeweiligen Samstag voll ist, wird eine Bandansage erklingen. Zuletzt war die Nachfrage um ein Vielfaches höher als das Angebot, hunderte Bürgerinnen und Bürger riefen gleichzeitig an. Bitte haben Sie daher Verständnis, wenn Sie in der Warteschleife warten müssen oder nicht durchkommen.

Zunächst keine Impfgarantie für kurzentschlossene Impfwillige

Grundsätzlich können auch kurzentschlossene Impfwillige ohne Termin geimpft werden, allerdings sind dann Wartezeiten einzuplanen. Sollte der Andrang von nicht angemeldeten Impfwilligen zu hoch sein, müssten diese auf andere Termine verwiesen werden.

Warum wird nicht mehr geimpft?

Nachdem sich im Herbst nur wenige Menschen impfen lassen haben, stieg die Nachfrage in den letzten Tagen so stark an, dass Ärztinnen und Ärzte nicht mehr allen eine Impfung anbieten können. Das Land Baden-Württemberg hat daher kurzfristig die Landkreise beauftragt mobile Impfaktionen zu organisieren. Wir sind aktuell händeringend dabei Ärztinnen und Ärzte und medizinisches Fachpersonal hierfür zu gewinnen und Impfstoff, IT und Hardware zu beschaffen. Mit zusätzlichen Impfteams möchten wir in den nächsten Wochen täglich mehrere Impfmöglichkeiten im gesamten Kreis anbieten.

Wichtige Hinweise zu den mobilen Impfaktionen:

-      Möglich sind Erst-, Zweit- und Auffrischimpfungen/ Boosterimpfungen

-     Hinweise des Gesundheitsministeriums zum Thema „Auffrischungsimpfung“ finden Sie unter www.zusammengegencorona.de/impfen/aufklaerung-zum-impftermin/auffrischungsimpfung/

-      Es wird in erster Linie der Impfstoff Biontech verimpft. Der Moderna-Impfstoff wird nur bei Zweit- oder Boosterimpfungen verimpft wenn die Erstimpfung damit durchgeführt wurde.

-      Geimpft werden können alle Personen ab 12 Jahren mit für die Altersgruppe zulässigen Impfstoffen.

-      Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, können nur in Begleitung und mit Einverständnis eines Erziehungsberechtigten geimpft werden.

-      Mitgebracht werden muss neben einer FFP2-Maske ein gültiger Personalausweis / Lichtbildausweis, die Versichertenkarte (Krankenkassenkarte) und wenn vorhanden der Impfpass.

Weitere Hinweise zu Erstimpfungen und Boosterimpfungen:

Um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir bei Erstimpfungen und Boosterimpfungen die Vorabregistrierung bereits zuhause vorzunehmen:

Bitte füllen Sie zur Vorbereitung auf Ihren ersten Impftermin das Formular unter https://www.impfen-bw.de/#/vorabregistrierung aus und bringen dieses ausgedruckt zu Ihrem Impftermin mit. Das Ausfüllen ist freiwillig, kann jedoch den Ablauf im Impfzentrum für Sie beschleunigen.

Alle Informationen rund um die Impfung selbst finden Sie hier:

Digitaler Impfausweis

Allgemeine Informationen zur Impfung

Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK