Volltextsuche auf: https://www.landkreis-sigmaringen.de
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-sigmaringen.de

Kreistag

Für Informationen rund um die Kreistagsarbeit nutzen Sie bitte das Ratsinfosystem

Nichts gefunden?

Teilen Sie uns bitte mit, falls Ihre Suche keine Treffer ergeben hat: Ich-find-nix
Das Suchfenster kann über die Taste "ESC" geschlossen werden. Alternativ können Sie die Suche über diesen Link schließen: Suche schließen

Dienstleistung

HIV-/STI-Beratung

Die Beratungsstelle für HIV/AIDS und andere sexuell übertragbaren Krankheiten im Fachbereich Gesundheit am Landratsamt Sigmaringen bietet anonym und kostenlos Informationen und individuelle persönliche oder telefonische Beratung zu Ansteckungsrisiken und Schutzmöglichkeiten sowie einen kostenlosen HIV-Test (Antigen-/Antikörper-Bluttest der 4. Generation) an.
 
Beratung und Testung erfolgen streng vertraulich. Unauffällige Testergebnisse werden nicht mitgegeben.
 
Im Rahmen eines Projektes des Landesgesundheitsamtes Stuttgart wird derzeit ebenfalls eine kostenlose Testung auf Chlamydien und Gonorrhoe durchgeführt. Weitere labordiagnostische Untersuchungen (Syphilis, Hepatitis B und C) können teils gegen Kostenerstattung veranlasst werden.
Daneben bietet die Beratungsstelle einen HIV-Schnelltest gegen eine Gebühr von 10 Euro an. Dieser ist 12 Wochen nach einem Risiko-Kontakt aussagekräftig, das Ergebnis liegt innerhalb von einer halben Stunde vor.
 
 
Ein Team aus Ärzten verschiedener Fachrichtungen (u. a. Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Urologie, Psychiatrie) steht zur Verfügung, um kompetente Beratung, Untersuchung sowie ggf. die Vermittlung der Behandlung von HIV- Infektionen und anderen sexuell übertragbaren Infektionen zu gewährleisten.


^
Mitarbeiter
^
Formulare & Online-Prozesse
^
Kosten/Leistung

Kostenlos

  • HIV-Labortest
  • Test auf Chlamydien und Gonorrhoe

Gebühren

  • HIV-Schnelltest 10,00 Euro
  • Hepatitis B, Hepatitis C + Lues Gesamtpreis 38,00 Euro
    (Je nach medizinischer Indikation, Einzeltests ggf. kostenlos)
^
weitere Hinweise

Die Sprechstunde für HIV und andere Geschlechtskrankheiten findet ab Donnerstag, den 08.07.2021 wieder in begrenztem Umfang statt: Eine Beratung und Testung kann nur nach vorheriger Terminvergabe angeboten werden. Dies erfolgt anonym über eine Code-Nummer. Termine finden donnerstags zwischen 14:30 und 16:30 Uhr statt und können unter der Telefonnummer 07571/102 6401 reserviert werden.

Das Tragen einer FFP2- oder OP-Maske ist im Gesundheitsamt Pflicht.

Die Testergebnisse können eine Woche später telefonisch erfragt werden.

^
Zugehörigkeit zu
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK