Studienkooperation Wasserwirtschaft

Bachelor of Engineering – Bauingenieurwesen / Bau-Projektmanagement/Bauingenieurwesen (m/w/d) mit Zertifikat Wasserwirtschaft und Umweltrecht


Studienkooperation Wasserwirtschaft:


Die Studienkooperation Wasserwirtschaft basiert auf einer Kooperation der Wasserwirtschaftsverwaltung mit der Fakultät Bauingenieurwesen und Projektmanagement der Hochschule Biberach. Ziel ist, junge Menschen in einem 7-semestrigen Bachelor-Studium zum Bachelor of Engineering im Bauingenieurwesen oder im Bau-Projektmanagement/ Bauingenieurwesen an der Hochschule Biberach und in der Partnerbehörde fundiert und anwendungsbezogen auszubilden. Hierzu absolvieren die Studierenden während des Bachelorstudiums Praxisphasen sowie das praktische Studiensemester bei der Wasserwirtschaftsbehörde.


Studiums-/Ausbildungsinhalte:


Die Studierenden wechseln zwischen Studium an der Hochschule Biberach und Praxisphasen an der Partnerbehörde. An der Hochschule studieren sie in den grundständigen Bachelorstudiengängen Bauingenieurwesen oder Bau-Projektmanagement/Bauingenieurwesen, vertiefen die wasserwirtschaftlichen Fächer und wählen ihre Wahlpflichtfächer aus einem vorgegebenen Angebot, um das Zertifikat „Wasserwirtschaft und Umweltrecht“ zu erwerben. Während der vorlesungsfreien Zeit und im Praxissemester sind sie beim Landratsamt Sigmaringen. Die Bachelor-Thesis wird über eine konkrete Aufgabenstellung aus der Wasserwirtschaft verfasst.

Die Fakultät Bauingenieurwesen und Projektmanagement bündelt die Kompetenzen in der Entwicklung, Planung, Ausführung und Steuerung der unterschiedlichsten Bauvorhaben.

Daraus ergeben sich insbesondere in der Wasserwirtschaft vielfältige Arbeitsfelder:

  • Trinkwasser und Grundwasserschutz
  • Abwasserentsorgung
  • Regenwassermanagement
  • Hochwasserschutz und Starkregen
  • Wasserkraftnutzung
  • Wasserbau und Gewässerökologie
  • Altlasten und Boden
  • Umwelt und Wasserrecht
  • Die Wasserwirtschaftsverwaltung des Landratsamtes bearbeitet nicht nur Genehmigungsanträge, sondern kann bereits im Vorfeld die wasserwirtschaftliche Ausrichtung von geplanten Bauvorhaben aktiv mitgestalten.

Wir erwarten:

  • dass Sie die Voraussetzungen zum Studium erfüllen (u.a. dreimonatiges Vorpraktikum und Hochschulzugangsberechtigung)
  • Ihre eigenständige Bewerbung an der Hochschule Biberach
  • Interesse und gutes Verständnis für technische Fragestellungen
  • Kreativität
  • Fähigkeit zu systematischem und analytischem Arbeiten
  • Engagement und Wille
  • Teamfähigkeit
  • Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit
  • Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Suche nach einem Vorpraktikumsplatz.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?