Veranstaltung

Entlang der Kreisgrenze zwischen Biberach und Sigmaringen

So., 25. Juni 2023
14:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit
^
Beschreibung

Die ca. 3 Stunden dauernde und etwa 10 km lange Wanderung führt von Bingen auf dem Albvereins-Hauptwanderweg 2 ansteigend in Richtung Schatzberg. Kurz vor der gleichnamigen Ruine überquert man die ehemalige Landesgrenze zwischen Hohenzollern und Württemberg und heutige Kreisgrenze zwischen Sigmaringen und Biberach. Obgleich Wilflingen und Egelfingen nahezu vor der Sigmaringer Haustür liegen, wurden sie bei der Kreisreform von 1973 zusammen mit den alten hohenzollerischen Ortschaften Billafingen und Langenenslingen Biberach zugeschlagen. Weiter geht es durch die Wälder der Freiherren von Stauffenberg nach Wilflingen, von wo aus die Rückfahrt mit dem Bus nach Bingen erfolgt.

Wanderführer: Kurt Glaser, Claus Bayer, Werner Späth

^
Veranstaltungsort
zwischen Bingen und Wilflingen
^
Treffpunkt

Bingen, Parkplatz Sandbühlhalle

^
Hinweise

Aufgrund der Busfahrt ist bis 20. Juni eine Anmeldung erforderlich bei Claus Bayer, Tel. 07571/2471, Email: bayer.claus(at)gmx.de


^
Veranstalter
Schwäbischer Albverein, Ortsgruppen Sigmaringendorf und Wilflingen
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken