Volltextsuche auf: https://www.landkreis-sigmaringen.de
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-sigmaringen.de

Kreistag

Für Informationen rund um die Kreistagsarbeit nutzen Sie bitte das Ratsinfosystem

Nichts gefunden?

Teilen Sie uns bitte mit, falls Ihre Suche keine Treffer ergeben hat: Ich-find-nix
Das Suchfenster kann über die Taste "ESC" geschlossen werden. Alternativ können Sie die Suche über diesen Link schließen: Suche schließen

Veranstaltung

"Das Gedächtnis des Landkreises"

Fr., 24. bis So., 26. Februar 2023
14:00-17:00 Uhr

Das Kreisarchiv Sigmaringen. Aufgaben, Bestände, ausgewählte "Schätze"
^
Beschreibung

150 Archivdokumente aus sechs Jahrhunderten

Als Beitrag zum kreisweiten Kulturschwerpunkt „Archive und Bibliotheken im Landkreis Sigmaringen“ mit zahlreichen Führungen, Vorträgen, Lesungen, Ausstellungen und weiteren Veranstaltungen von Mai bis Dezember 2022 stellt sich in einer Ausstellung in der Kreisgalerie Schloss Meßkirch und einem dazu erscheinenden Begleitkatalog das Kreisarchiv  mit seinen Aufgaben, Beständen und ausgewählten archivalischen „Schätzen“ der Öffentlichkeit vor. Insgesamt 150 historische Archivdokumente wurden aufgrund ihres inhaltlichen Aussagewerts, aber auch nach ästhetischen Gesichtspunkten für diese Präsentation ausgewählt: Die Bandbreite reicht von einer Urkunde des 14. Jahrhunderts bis zu Wahlkampfplakaten einer Bürgerbefragung von 1971
zur Kreisreform, vom ältesten Sigmaringer Stadtplan und der ältesten Lokalzeitung, beide von 1809, bis zum Kreisfilm von 1983, von einer Unterschriftenliste der Altkatholiken aus dem Meßkircher Kulturkampf von 1874 bis zum erschütternden Dokument der Entlassung von Psychiatriepatienten des Sigmaringer Landeskrankenhauses 1940/41 in die Gaskammern des NS-Regimes, von Bauplänen für das Erzbischöfliche
Studienheim St. Fidelis in Sigmaringen von 1930/31 bis zum Baugesuch von Albert Nothdurft für die Errichtung einer Möbelfabrik in Pfullendorf 1956, von der Ladung der Bewohner Hohenzollerns zur Erbhuldigung für den preußischen König als neuem Landesherrn 1851 auf dem Zollerberg bis
zum Wahlplakat zur Volksabstimmung über die Bildung des Südweststaats 1950, von posierenden Motorradfahrern in der Göge in der Zwischenkriegszeit bis zum Foto von der Einweihung eines Stauffenberg-Gedenksteins 1964 in der Bundeswehr-Kaserne Sigmaringen. Anhand des Gögginger Urbars von 1744 werden der historische Aussagewert kommunaler Besitz- und Abgabenverzeichnisse aus der Zeit Alten Reiches sowie die restauratorischen Techniken zur Rettung geschädigter Archivalien vorgeführt.

Ausstellung und Katalog sind damit zugleich ein Panoptikum von einmaligen Text- und Bilddokumenten zur Geschichte des Landkreises und seiner Städte und Gemeinden. Nicht fehlen darf der Ausblick in die digitale Zukunft der Archive, die mit der Aufnahme erster elektronischer Verwaltungsunterlagen und insbesondere der weitgehend digitalen Fotoüberlieferung aus den zurückliegenden beiden Jahrzehnten auch im Landkreis Sigmaringen bereits
angebrochen ist und auch das Kreisarchiv vor neue Aufgaben und Herausforderungen bei der digitalen Langzeitarchivierung stellt.

Dr. Edwin Ernst Weber

^
Veranstaltungsort
^
Kosten

Eintrittspreise
Kreisgalerie, Dauer- und Sonderausstellung 3,– € (ermäßigt 1,50 €)
Sammelticket Kultur- und Museumszentrum Schloss Meßkirch mit
Kreisgalerie, Martin-Heidegger-Museum und Oldtimer-Museum:
7,– € (ermäßigt 3,50 €); Jahreskarte 15,– €

^
Hinweise

Begleitprogramm

Sonderführungen durch die Ausstellung:
Sonntag, 4. Dez. 2022, 15 Uhr, mit Doris Astrid Muth M.A. zu den
Sammlungen und Nachlässen
Sonntag, 18. Dez. 2022, 15 Uhr, mit Kreisarchivar Dr. Edwin Ernst
Weber zu Behördenarchiv und kommunaler Archivpflege
Sonntag, 8. Jan. 2023, 15 Uhr, mit Wiss. Volontär Vincent Laun zur
digitalen Zukunft der Archive
Sonntag, 22. Jan. 2023, 15 Uhr, mit Restaurator Matthias Raum
und Kreisarchivar Dr. Edwin Ernst Weber zu Konservierung und Restaurierung
am Beispiel des Gögginger Urbars von 1744
Sonntag, 12. Februar 2023, 15 Uhr, mit Doris Astrid Muth M.A.
zu Dienstbibliothek und Hohenzollerischer Landesbücherei

Ausstellungskatalog
Zur Ausstellung erscheint ein reich illustrierter Begleitkatalog mit
allen in der Schau zu sehenden Exponaten, der zum Preis von 9,50 €
in der Kreisgalerie sowie im Kreisarchiv Sigmaringen erhältlich ist.


^
Veranstalter
^
Download
Weitere Informationen finden Sie hier: Das Gedächtnis des Kreisarchivs (PDF)
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken
Direkt nach oben