Veranstaltung

Versuchsfeldtag in Krauchenwies - Führung am 2. Juli 2020 um 10 Uhr

Do, 2. Juli 2020
10:00-12:30 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Diese Veranstaltung ist ausgebucht, bitte wählen Sie einen anderen Termin.

Aufgrund der Corona-Hygienemaßnahmen wird der Feldtag in geänderter Form durchgeführt. Die Rundgänge erfolgen in Kleingruppen. Deshalb ist die Teilnehmerzahl begrenzt und eine vorherige Anmeldung unbedingte Voraussetzung für die Teilnahme.
^
Beschreibung
Auf dem Zentralen Versuchsfeld in Krauchenwies werden sowohl Sortenexaktversuche als auch Pflanzenschutzversuche in Getreide und Raps vorgestellt.

Dieser Termin ist ausgebucht.
Weitere Rundgänge finden zu folgenden Zeiten statt
Donnerstag 2. Juli um 18.00 Uhr,
Freitag 3. Juli um 10.00 Uhr und um 18.00 Uhr.
Bitte melden Sie sich zu einem Termin an. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht.
^
Veranstaltungsort
Zentrales Versuchsfeld Oberland in Krauchenwies.
Das Versuchsfeld liegt an der Bundesstraße 311 zwischen Krauchenwies und Rulfingen vor der Abfahrt nach Ostrach auf der linken Seite.
^
Kosten
Die Teilnahme ist kostenfrei.
^
Hinweise
Die Rundgänge können als zweistündige Pflanzenschutzsachkunde-Fortbildung anerkannt werden.

Aufgrund der Corona-Hygienemaßnahmen findet keine Bewirtung statt. Bitte bringen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung (Alltagsmaske) mit.

Der "Kleine Feldtag" unterhalb des Betriebes von Manfred Missel in Sigmaringen-Laiz fand wegen der Pandemie in diesem Jahr nicht statt. Die dort befindlichen Industrieversuche zu Herbiziden in Getreide bzw. Raps und zu Fungiziden in Wintergerste sind ausgeschildert und können in eigener Regie besichtigt werden.


Bei Fragen wählen Sie bitte die Telefonnummer 07571/ 102-8674.

^
Veranstalter
Fachbereich Landwirtschaft
Telefon:
07571 102 8601
Fax:
07571 102 8699
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken