Veranstaltung

Buchvorstellung "Architektur im Landkreis Sigmaringen" - ABGESAGT!

Di, 31. März 2020
19:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

DIE BUCHVORSTELLUNG WIRD AUS AKTUELLEM ANLASS ABGESAGT!
^
Beschreibung
Das bauliche Erbe des Landkreises Sigmaringen reicht über sieben Jahrhunderte von der Gotik bis zur Moderne. Seit dem Spätmittelalter haben hier alle Bau- und Stilepochen ihre architektonischen Spuren hinterlassen. So lockt das Kreisgebiet mit gotischen Kirchen, sakralen und weltlichen Baudenkmälern des Barock, Schlössern und Kirchen der Renaissance und des Klassizismus, öffentlichen Gebäuden und Villen des Historismus sowie Zweckbauten der Moderne. Architektonische Leuchttürme von nationalem Rang wie das Renaissanceschloss Meßkirch oder die Pionierbauten der Beuroner Kunstschule sind ebenso anzutreffen wie Bauzeugnisse von alltäglichem Durchschnitt. Der reich bebilderte Band lädt zu einem Streifzug durch die Baugeschichte des Landkreises ein, bei dem Herrschafts- und Sakralarchitektur adliger und kirchlicher Bauherren ebenso vorgestellt werden wie Bauten bürgerlicher Auftraggeber und die gleichfalls nach dem jeweiligen Zeitgeschmack gehende Sepulkralarchitektur für die Verstorbenen.

Hier finden Sie die Einladung zur Buchvorstellung "Architektur im Landkreis Sigmaringen"
^
Veranstaltungsort
Heimschule Kloster Wald
^
Treffpunkt
Heimschule Kloster Wald
^
Kosten
Eintritt frei
^
Hinweise
Der Buchvorstellung voraus geht um 19 Uhr eine Führung zur Bau- und Nutzungsgeschichte des Klosters Wald unter Leitung von Sr. Dr. Scholastika Deck OSB, Priorin der Kongregation der Benediktinerinnen von der hl. Lioba in Freiburg-Günterstal, Treffpunkt zur Führung: Pforte der Heimschule Kloster Wald.

Kontakt
Landratsamt Sigmaringen, Stabsbereich Kultur und Archiv
Leopoldstraße 4, 72488 Sigmaringen, Tel. 07571/102-1141
e-Mail: kultur@LRASIG.de
 
Anmeldung
Um Anmeldung der Teilnahme an der Buchvorstellung wird mit der beiliegenden Rückmeldekarte oder unter e-mail: kultur@LRASIG.de oder Telefon 07571/102-1141 bis 24. März 2020 gebeten.

^
Veranstalter
Landkreis Sigmaringen, Kulturforum Landkreis Sigmaringen und Gmeiner-Verlag Meßkirch
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken