Veranstaltung

Drei Malerfreunde von der Oberen Donau

Fr, 7. bis So, 9. Dezember 2018
13:00-17:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Ausstellung mit Werken von Gottfried Graf, Josef Alfons Wirth und Albert Mueller
^
Beschreibung
Drei in den 1880er Jahren an der Oberen Donau geborene Künstler – Gottfried Graf aus Mengen, Albert Mueller aus Schwandorf und Josef Alfons Wirth aus Mühlheim – leisteten wesentliche Beträge zur beginnenden Moderne im deutschen Südwesten und standen dabei in einem fruchtbaren Austausch. Die Kreisgalerie Schloss Meßkirch erkundet in einer Sonderausstellung die über die Stuttgarter Kunstakademie und Studienreisen nach Italien und Frankreich führenden Wege der drei in die bildnerische Moderne in den Jahren des gesellschaftlichen und künstlerischen Aufbruchs vor und nach dem Ersten Weltkrieg.
^
Veranstaltungsort
^
Kosten
Kreisgalerie, Dauer- und Sonderausstellung 3,- € (ermäßigt 1,50 €)
Sammelticket Kultur- und Museumszentrum Schloss Meßkirch mit Kreisgalerie, Martin-Heidegger-Museum und Oldtimer-Museum: 7,- € (ermäßigt 3,50 €)
Jahreskarte 15,- €
^
Hinweise
Öffnungszeiten der Ausstellung: 4. November 2018 bis 17. Februar 2019, jeweils Fr-So sowie feiertags von 13 bis 17 Uhr.

^
Veranstalter
Landkreis Sigmaringen
^
Download
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken