Aktuelle Meldung

Landwirtschaft

Informationen zur Biodiversität


Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich am Donnerstag, 11. Juli, von 19 bis etwa 21 Uhr ein Bild von den Versuchen im Acker- und Grünland machen. Die Versuche werden vorgestellt und mit den Veranstaltern und Berufskollegen diskutiert. Zielgruppe sind insbesondere Landwirtinnen und Landwirte sowie landwirtschaftliche Beraterinnen und Berater. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Veranstalter ist das Regierungspräsidium Tübingen über das Demonstrationsbetriebsnetzwerk „BiodivNetzBW“ in Kooperation mit dem Fachbereich Landwirtschaft des Landratsamts Sigmaringen. Das Demonstrationsbetriebsnetzwerk wurde eingerichtet, um zu testen, wie sich biodiversitätsfördernde Maßnahmen in der landwirtschaftlichen Praxis einbinden und umsetzen lassen. Ziele sind der Schutz der Biodiversität sowie die Erhaltung und Pflege der Kulturlandschaft.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Informationsveranstaltung treffen sich am Aussiedlerhof von Christoph Hipp. Dieser ist hier und über die GPS-Koordinaten 48.133600, 9.193381 zu finden.

^
Hinweise
  • News der Website