Volltextsuche auf: https://www.landkreis-sigmaringen.de
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-sigmaringen.de

Kreistag

Für Informationen rund um die Kreistagsarbeit nutzen Sie bitte das Ratsinfosystem

Nichts gefunden?

Teilen Sie uns bitte mit, falls Ihre Suche keine Treffer ergeben hat: Ich-find-nix
Das Suchfenster kann über die Taste "ESC" geschlossen werden. Alternativ können Sie die Suche über diesen Link schließen: Suche schließen

Aktuelle Meldung

Gesundheit

Sprechstunde Gesundheitsamt


Am 01. Dezember findet zum 35. Mal der Welt-Aids-Tag statt. Er wurde erstmals im Jahr 1988 von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ins Leben gerufen, um zu Solidarität mit HIV – positiven Menschen aufzurufen. Das Motto der diesjährigen Kampagne lautet "Leben mit HIV. Anders als du denkst?" Die Kampagne soll dazu anregen, sich Vorurteile über das Leben mit HIV bewusst zu machen und zu korrigieren.

„Auch, wenn eine Infektion mit HIV heute noch nicht heilbar ist, so ist sie doch gut behandelbar“ informiert Dr. Barbara Schmidt, Ärztin im Fachbereich Gesundheit des Landratsamtes Sigmaringen. „Wichtig ist eine frühzeitige Diagnose, um die Therapie möglichst bald beginnen zu können.“ Viele Menschen zögern aus Scham oder Angst vor Stigmatisierung eine Testung auf HIV und andere Geschlechtskrankheiten unnötig hinaus und verhindern so eine frühzeitige Therapie.

Durch hoch effektive Medikamente kann die Viruslast im Körper so weit gesenkt werden, dass alle Betroffenen gute Chancen auf eine normale Lebenserwartung haben. Bei einer regelmäßigen Medikamenteneinnahme kann inzwischen ein ganz normales Leben ohne Einschränkungen in allen Lebensbereichen geführt werden.

Im Landratsamt Sigmaringen bietet der Fachbereich Gesundheit eine Sprechstunde für HIV und andere sexuell übertragbare Erkrankungen an. Die Sprechstunde findet donnerstags ab 14:15 Uhr statt, Termine werden anonymisiert unter der Telefonnummer 07571-102 64 01 vergeben.

Neben dem HIV-Virus gibt es weitere Infektionskrankheiten, die durch ungeschützten Geschlechtsverkehr übertragen werden. Daher werden über eine anonyme und vertrauliche Beratung hinaus auch kostenlose HIV-, Chlamydien- und Gonokokken-Tests angeboten. Weitere Laboruntersuchungen werden teils gegen Kostenerstattung durchgeführt. Auch ein HIV-Schnelltest ist gegen eine Gebühr möglich.

Für weitere Fragen steht Ihnen Dr. Barbara Schmidt im Fachbereich Gesundheit gern zur Verfügung: Tel. 07571-102 64 01, E-Mail: barbara.schmidt(at)lrasig.de

Direkt nach oben