Volltextsuche auf: https://www.landkreis-sigmaringen.de
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-sigmaringen.de

Kreistag

Für Informationen rund um die Kreistagsarbeit nutzen Sie bitte das Ratsinfosystem

Nichts gefunden?

Teilen Sie uns bitte mit, falls Ihre Suche keine Treffer ergeben hat: Ich-find-nix
Das Suchfenster kann über die Taste "ESC" geschlossen werden. Alternativ können Sie die Suche über diesen Link schließen: Suche schließen

Aktuelle Meldung

Straßenbau

Trainer für Spaß und Sicherheit auf dem E-Bike gesucht


Deshalb beteiligt sich der Landkreis Sigmaringen in diesem Jahr erstmalig an dem landesweiten Projekt „radspaß – sicher e-biken“. Im Vordergrund steht dabei die Ausbildung von radspaß-Trainerinnen und -Trainern, die im Anschluss kostenlose Fahrsicherheitskurse für E-Bike-Fahrende im Landkreis anbieten. „Als radspaß-Region gehen wir das Thema Fahrradsicherheit aktiv an und schaffen ein neues und attraktives Angebot für Radfahrerinnen und Radfahrer“, freut sich der Radbeauftragte Rolf Epple. Für das erste Ausbildungsseminar im Landkreis sucht das Projekt ab sofort motivierte Trainerinnen und Trainer. „Wir freuen uns über alle interessierten und versierten Radelnden, die sich als radspaß-Trainerin oder -Trainer ausbilden lassen und ihr Wissen und ihre Erfahrung weitergeben möchten “ ermuntert Rolf Epple zur Ausbildung. Ab Mitte Mai sollen dann E-Bike-Nutzerinnen und -Nutzer im gesamten Landkreis Sigmaringen kostenlose radspaß-Kurse buchen können.

Ausbildungs-Seminar für Trainerinnen und Trainer am 23. & 24. April

Das erste Ausbildungsseminar im Landkreis Sigmaringen findet am 23. & 24. April im Landratsamt Sigmaringen statt. Dabei erlernen die angehenden radspaß-Trainerinnen und -Trainer geeignete Unterrichtsmethoden und Fahrübungen sowie theoretische Inhalte rund um das Pedelec und Verkehrsverhalten. Als radspaß-Trainerin bzw. -Trainer können sie nach der Ausbildung selbstständig Fahrsicherheitskurse anbieten. Das Projekt bietet dafür eine Aufwandsentschädigung und unterstützt die Trainerinnen und Trainer. Weitere Informationen zu den Aufgaben, Pflichten und Erwartungen finden sich auch auf www.radspass.org/trainer.

Interessierte melden sich bitte vorab zu einem digitalen Infotermin an: Dieser findet am Dienstag, 5. April, ab 18:30 Uhr, statt. Die Anmeldung ist per E-Mail an info@radspass.org oder unter 0711 95469799 möglich.

Das Projekt wird vom Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg gefördert und von den beiden Fachverbänden Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Baden-Württemberg (ADFC) und dem Württembergischen Radsportverband (WRSV) umgesetzt. Der Landkreis Sigmaringen unterstützt das Projekt bei der Koordination vor Ort und der Suche nach geeigneten Übungsplätzen. Ansprechpartner im Landratsamt ist Rolf Epple (rolf.epple@lrasig.de).

Tina_Ortenau_radspaß

Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren