Volltextsuche auf: https://www.landkreis-sigmaringen.de
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-sigmaringen.de

Kreistag

Für Informationen rund um die Kreistagsarbeit nutzen Sie bitte das Ratsinfosystem

Nichts gefunden?

Teilen Sie uns bitte mit, falls Ihre Suche keine Treffer ergeben hat: Ich-find-nix
Das Suchfenster kann über die Taste "ESC" geschlossen werden. Alternativ können Sie die Suche über diesen Link schließen: Suche schließen

Aktuelle Meldung

Landrätin

Erhebungsbeauftragte für Zensus 2022 gesucht


Wie viele Menschen leben im Kreis Sigmaringen? Und wie leben Sie? Wie viele leben alleine, wie viele noch mit den Großeltern unter einem Dach?

Um Antworten auf diese und weitere Fragen zu erhalten, wird im kommenden Jahr vom Bundesamt für Statistik deutschlandweit ein Zensus durchgeführt. Die letzte Volkszählung, der sog. Zensus, fand 2011 statt. Auf Grundlage dieser Auswertungen werden statistische Zahlen, wie etwa die Einwohnerzahl des Landkreises, hochgerechnet.

In der Zeit vom 16. Mai 2022 bis Ende Juli 2022 werden zufällig vom Statistischen Bundesamt Wiesbaden ausgewählte Personen im Landkreis Sigmaringen von sogenannten Erhebungsbeauftragten befragt.

Thomas Ender, der die Erhebungsstelle leitet, sucht ab sofort für die Befragungen ab Mai 2022 Erhebungsbeauftragte, die volljährig sind, Ortskenntnisse an ihrem Wohnort haben, gut Deutsch und möglichst auch weitere Sprachen sprechen und gerne an Nachmittagen und Samstagen Mitbürger befragen. Der Zeitaufwand beträgt ungefähr 40 Stunden. Die Arbeitszeit kann flexibel eingeteilt werden.

Die Erhebungsbeauftragten erhalten für die ehrenamtliche Tätigkeit eine steuerfreie Aufwandsentschädigung in Höhe 800 bis 1.000 €.

Wer Interesse hat, kann sich gerne bei Thomas Ender (07571 102 5510; Zensus.2022.EB@lrasig.de) melden. Mehr Informationen unter
www.landkreis-sigmaringen.de/zensus

Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren