Aktuelle Meldung

Personal & Organisation | Straßenbau

„Work@SIG“ bringt Schüler und Landratsamt zusammen


Mitarbeiter des Fachbereich Straßenbau stehen gemeinsam mit Schüler*innen vor und auf einem Baustellenfahrzeug und halten Schilder mit Buchstaben in den Händen, die für das Projekt "Work @ SIG" stehen.

Bei den Firmenerlebnistagen, die von der Wirtschaftsförderungs- und Standortmarketinggesellschaft Landkreis Sigmaringen – kurz WIS – organisiert werden, haben Schülerinnen und Schüler ab 13 Jahren die Möglichkeit, sich über Ausbildungsmöglichkeiten und Berufschancen in der Region zu informieren.
 
Beim Landratsamt wurde dabei ein Schwerpunkt auf die Berufe Straßenwärter (w/m/d) und Vermessungstechniker (w/m/d) gelegt. Die Schüler konnten dabei selbst „Hand anlegen“ z.B. beim Aufstellen von Straßenschildern oder bei der Durchführung einer kleinen Vermessung mittels Tachymeter und GPS. „Es war super, selbst die Absicherung einer Baustelle einrichten zu können und das Gebäude einzumessen. Dadurch verging die Zeit wie im Flug und wir haben tolle Einblicke in die Aufgaben erhalten“, berichtete ein Teilnehmer des Firmenerlebnistags.
 
Betreut wurden sie dabei von den Auszubildenden des Landratsamtes, die das Programm geplant und durchgeführt haben. „Wer gern draußen in der Natur arbeitet und dem Wetter auch mal trotzt, für den sind die Ausbildungsberufe Straßenwärter (m/w/d) und Vermessungstechniker (m/w/d) ideal“ berichten die Auszubildenden Larissa Hensler und Franz Binder.

Auch für den Ausbildungsstart im September 2021 sucht das Landratsamt aktuell neue Auszubildende in den beiden Ausbildungsberufen.


Video zum Firmenerlebnistag