Aktuelle Meldung

Straßenbau

K8272 zwischen Waldbeuren und Pfrungen


Auf rund vier Kilometern Länge wird die Straße grundlegend saniert. Zwischen Ulzhausen und Egelreute wird der komplette Fahrbahnkörper auf rund 650 Metern Länge neu gebaut. Im Zuge der Maßnahme wird auch eine Telekommunikations-Überlandleitung unterirdisch verlegt.
 
Der Landkreis nimmt hierfür rund 2 Millionen Euro in die Hand.
 
Die Sanierung erfolgt in drei Abschnitten. Die derzeitige Planung sieht vor, dass voraussichtlich bis Ende Mai zwischen Waldbeuren und Ulzhausen die Fahrbahn saniert, ehe von Ulzhausen bis Egelreute gebaut wird. Von Ende September bis Ende Oktober sollen die Bagger dann zwischen Egelreute bis zur Kreisgrenze Ravensburg rollen.
 
Für die Dauer der Arbeiten muss die Kreisstraße abschnittweise voll gesperrt werden. Die Anlieger von Ulzhausen und Egelreute können aber weiterhin, je nach momentan saniertem Bauabschnitt, aus der jeweiligen Richtung ein- und ausfahren. Der überörtliche Verkehr beider Fahrtrichtungen wird von Waldbeuren über Denkingen nach Wilhelmsdorf geleitet und umgekehrt.
 
Der Schulbusverkehr wird über Ruschweiler und Judentenberg geführt. Die Haltestellen Ulzhausen und Egelreute können während der Bauzeit nicht bedient werden. Die betroffenen Schüler müssen auf die Haltestellen Waldbeuren Ortsmitte und Wilhelmsdorf-Pfrungen ausweichen.
 
Informationen über die mit dieser Baumaßnahme verbundenen Verkehrsbeschränkungen können auch im täglich aktualisierten Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg im Internet unter www.baustellen-bw.de abgerufen werden.