Aktuelle Meldung

Personal & Organisation

Kind und Karriere geht doch!

Beim „Eltern-Café“ werden Pläne für die berufliche Zukunft geschmiedet



Aus diesem Grund wurde im Rahmen des Audits „berufundfamilie“ das Konzept für ein „Eltern-Café“ entwickelt. Hier fördern Gespräche über die persönliche Situation und die Wünsche, sowie ein gegenseitiger Informationsaustausch in lockerer Atmosphäre den erfolgreichen Wiedereinstieg für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
 
Bereits zum dritten Mal fand am 29. Januar 2020 das interne „Eltern-Café“ im Landratsamt Sigmaringen statt. Viele Mitarbeiterinnen, die derzeit in Elternzeit sind, nutzten die Gelegenheit, sich gegenseitig aber auch mit den anwesenden Fachbereichsleiterinnen und Fachbereichsleitern auszutauschen und über Aktuelles zu informieren. Mit dabei waren auch einige Kinder der Mitarbeiterinnen, die bei Bedarf während der Veranstaltung von einer Tagespflegemutter betreut wurden.
 
Landrätin Stefanie Bürkle machte bei ihrer Begrüßung deutlich, wie wichtig die erfolgreiche Rückkehr an den Arbeitsplatz für alle ist. „Bei uns haben Sie nicht nur die Wahl, entweder zu Hause zu bleiben oder in Vollzeit zurück zu kommen. Bei uns gibt es viele Möglichkeiten und Unterstützungen für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die nach der Babypause wieder arbeiten wollen. Wir brauchen Sie.“ Abgerundet wurde der informative Teil der Veranstaltung durch einen kurzen Überblick über Neuerungen im Landratsamt, den die Leiterin des Fachbereiches Personal und Organisation, Frau Brunke, gab, sowie die Vorstellung der derzeitigen Angebote der familienorientierten Personalpolitik im Landratsamt und die Besichtigung des neuen Eltern-Kind-Zimmers.
 
Zwei Mitarbeiterinnen, die vor kurzem nach der Elternzeit wieder in das Berufsleben im Landratsamt gestartet sind, berichteten über ihre Erfahrungen und gaben Tipps, wie diese Phase gut gelingen kann. Die unterschiedlichen und lebendigen Schilderungen über die Gegebenheiten als Mutter bei gleichzeitig beruflichen Engagement, die Nutzung der vielfältigen Angebote des Landratsamtes zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie die Unterstützung durch Kolleginnen und Kollegen, machten den Anwesenden Mut und Lust die eigenen Planungen anzugehen.   
 
Nach einer gemeinsamen Stärkung wurden in einer sogenannten Zukunftswerkstatt neue Ideen, wie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Landratsamt Sigmaringen weiter ausgebaut werden kann, gesammelt und vorgestellt.