Aktuelle Meldung

Landkreis vermeldet Ausbildungsrekord


Auszubildende Landratsamt
v.l.n.r. Ausbildungsleiterin Bianca Weiß, Stellvertretende Personalleiterin Melanie Reck, die neuen Auszubildenden, Studentinnen und Studenten, Personalratsvorsitzender Günter Kessel, Landrätin Stefanie Bürkle sowie Ausbildungsleiterin Sina Schober


Zum Start in das neue Ausbildungsjahr hießen Landrätin Stefanie Bürkle, Personalratsvorsitzender Günter Kessel sowie Melanie Reck, Bianca Weiß und Sina Schober vom Fachbereich Personal die jungen Frauen und Männer mit ihren Eltern im Landratsamt herzlich willkommen.
 
„Seien Sie neugierig, bringen Sie sich ein und packen Sie an“ gab Landrätin Bürkle den Berufsanfängern mit auf den Weg. „In den kommenden Jahren gehen viele Kollegen in Pension, wir konnten allen Auszubildenden eine Anschlussbeschäftigung anbieten. Wir setzen auf Sie, Sie sind unsere Zukunft“ so die Landrätin weiter.
 
Neben weiteren Begrüßungsworten gab es für die „Neuen“ am ersten Tag viel zu sehen und Interessantes über ihren neuen Arbeitgeber und den Landkreis zu erfahren. Um den Einstieg in das Berufsleben zu erleichtern, findet in der ersten Ausbildungswoche ein spannendes und abwechslungsreich gestaltetes Programm mit vielen weiteren Informationen zum Landratsamt, einer Knigge-Schulung sowie einer ersten EDV-Einführung statt. Damit sich die Auszubildenden und Studierenden untereinander kennenlernen und zu einem Team zusammenwachsen, fahren alle Auszubildende, Studentinnen und Studenten zwei Tage gemeinsam ins Donautal. Diese zwei Tage sind durch Action und Teambuilding, aber auch Spaß geprägt.
 
Parallel zum Beginn der Ausbildung 2019 läuft die Suche nach neuen Auszubildenden für das Einstellungsjahr 2020. Bis zum 30. September 2019 kann man sich online für die Berufsbilder Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) und Vermessungstechniker (m/w/d), Straßenwärter (m/w/d), sowie für die Studiengänge Public Management (m/w/d), Soziale Arbeit (m/w/d) und Sicherheitswesen (m/w/d) bewerben. Für nähere Informationen hierzu stehen die Ausbildungsleiterinnen Sina Schober und Bianca Weiß gerne zur Verfügung.