Aktuelle Meldung

Landratsamt bietet Ferienspiele an


„Viele Kollegen mit schulpflichtigen Kindern konnten so die Betreuung in den Ferien besser organisieren. Das war uns als zertifizierter familienfreundlicher Arbeitgeber ein Anliegen“, sagt Personalleiterin Renate Brunke.
 
Für die Kleinen zwischen 5 und 11 Jahren ging es vergangene Woche auf Schnitzeljagd, zum Klettern, aber auch zum Kochen und Backen. Im Naturschutzzentrum Beuron erkundeten die Nachwuchswasserforscher Pflanzen und Tiere in der Donau.
 
Beim Abschlussgrillen freute sich Landrätin Stefanie Bürkle, dass sich Kinder und auch Kollegen, die Kinder im selben Alter haben, besser kennen gelernt haben: „Da entstehen über den eigenen Bereich hinaus ganz neue Kontakte zu anderen Eltern, toll!“
 
Ab kommendem Schuljahr plant das Landratsamt auch erstmals Kinderbetreuungsplätze anzubieten. Das Eltern-Kind-Arbeitszimmer, das seit Winter in Betrieb ist, wird bereits rege genutzt, berichtete Renate Brunke. Auch die Ferienspiele soll es wieder geben – da waren sich Kinder, Eltern und Landrätin Stefanie Bürkle einig.