Aktuelle Meldung

Teilsperrungen L200


Das Landratsamt Sigmaringen lässt im Zeitraum von Dienstag, den 25.06.2019 bis Freitag, den 05.07.2019 auf den zwei Strecken Oberflächenbehandlungen durchführen. Die Maßnahmen nehmen jeweils 3 Tage in Anspruch und sind witterungsabhängig.
 
Die Maßnahme ist aufgrund vorhandener Fahrbahnschäden notwendig. Hierbei wird eine Bitumenemulsion auf die Straße aufgebracht und mit Splitt abgestreut.
 
Für die Dauer der Arbeiten ist es erforderlich, den jeweiligen Streckenabschnitt halbseitig zu sperren.
Die Umleitung für den Streckenabschnitt zwischen Straß und Denkingen (L 200) erfolgt aus Fahrtrichtung Überlingen - Hattenweiler über die K7767 - Unterrehna auf die L201 - Rickertsreute nach Denkingen.
Die Umleitung für den Streckenabschnitt zwischen Weithart-Kreuzung und Einmündung Levertsweiler (L286) erfolgt aus Fahrtrichtung Ostrach über die K8240 - Habsthal – Rosna – L268 wieder auf die L 286 nach Krauchenwies.
 
Der ÖPNV ist von den Sperrungen nicht betroffen.
 
Das Landratsamt Sigmaringen bittet um Verständnis für die im Zusammenhang mit der Maßnahme entstehenden Behinderungen.
 
Weitere Informationen zu Baustellen, Sperrungen und Umleitungen in der Region können im Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de abgerufen werden.