Aktuelle Meldung

Vollsperrung L 277

zwischen Gutenstein und Bahnhof Inzigkofen wegen Fahrbahnsanierung

Die Sanierung ist aufgrund von Rissen und Unebenheiten in der Fahrbahn notwendig. Es werden punktuell die einzelnen Schadstellen ausgefräst und eine neue Asphaltdecke aufgebracht. In diesem Zusammenhang lässt das Regierungspräsidium Tübingen den schadhaften Brückenbelag auf dem Schmeientalviadukt ebenfalls erneuern. Die Arbeiten sind witterungsabhängig und könnten sich deshalb noch nach hinten verschieben.
 
Die Arbeiten werden in zwei Abschnitten durchgeführt. Zunächst von Dietfurt bis zum Bahnhof Inzigkofen und später von Gutenstein bis Dietfurt. Für die Dauer der Arbeiten wird die L 277 auf dem jeweiligen Streckenabschnitt voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt für den Verkehr in Richtung Sigmaringen ab Thiergarten über Stetten a.k.M. – Storzingen – B 463 – Nollhof nach Sigmaringen und in Fahrtrichtung Beuron ab Sigmaringen über die B 313 nach Vilsingen – Engelswies – Langenhart – Kreenheinstetten nach Hausen i.T. wieder auf die L 277.
 
Die Änderungen im Busverkehr werden von den Busunternehmen noch bekanntgegeben.
 
Die Kosten der Maßnahme belaufen sich auf 120.000 Euro.
 
Weitere Informationen zu Baustellen, Sperrungen und Umleitungen in der Region können im Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de abgerufen werden.