Aktuelle Meldung

Vollsperrung Brücke Veringenstadt


Für die Sanierungsarbeiten muss die Straße vollständig gesperrt werden. Im Vorfeld der Maßnahme wird daher der Auffahrtsast auf die B 32 von Veringenstadt bzw. der Unterstadt kommend provisorisch so umgebaut, dass dieser Anschluss während der Brückenvollsperrung auch als Zufahrt für die Anlieger der Unterstadt genutzt werden kann. Für Fußgänger ist das Überqueren der Brücke mit Einschränkungen meistens möglich. Die Umleitung für Kraftfahrzeuge erfolgt über die B 32.
 
Im Rahmen der Instandsetzung werden auf der Brücke die vorhandenen Brückenkappen abgebrochen und wieder hergestellt. Die Asphaltdeckschicht auf der Brücke und in den Anschlussbereichen wird erneuert sowie auf dem Bauwerk anschließend die veraltete und undichte Bauwerksabdichtung. Des Weiteren sind Schadstellen am Beton des Brückenüberbaus zu sanieren. Des Weiteren wird das vorhandene Brückengeländer ausgetauscht.
 
Die Kosten für die Instandsetzungsarbeiten belaufen sich für den Landkreis auf rund 330.000 €
 
Das Landratsamt Sigmaringen bittet um Verständnis für die im Zusammenhang mit der Maßnahme entstehenden Behinderungen.
 
Informationen über die mit dieser Baumaßnahme verbundenen Verkehrsbeschränkungen können auch im täglich aktualisierten Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg im Internet unter www.baustellen-bw.de abgerufen werden.