Aktuelle Meldung

Die Landkreisverwaltung wird als familienfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet



Personalleiterin Renate Brunke (5.v.l.) bekam von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey die Auszeichnung für die wiederholte Zertifizierung mit dem Label „Familie und Beruf“ überreicht.

„Wir unterstützen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Balance von Beruf und Familie. Nicht immer sind die Anforderungen der Bürger und die persönlichen Lebenssituationen unserer Beschäftigten einfach unter einen Hut zu bekommen“, so Landrätin Stefanie Bürkle. „Aber nur Mitarbeiter, die gerne zur Arbeit gehen und etwas leisten wollen, können erfolgreich für die Anliegen der Bürger da sein. Deshalb haben wir Angebote geschaffen und werden diese zukünftig weiterentwickeln, mit denen sich Beruf und Privatleben leichter vereinbaren lassen“ erläutert die Kreischefin die Beweggründe.
 
Die Landkreisverwaltung bietet jetzt schon eine sehr flexible Arbeitszeitregelung, die Möglichkeit von Zuhause zu arbeiten oder auch diverse Angebote zur Gesundheitsförderung. „In verschiedenen Workshops im Frühjahr dieses Jahres wurden gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die kommenden drei Jahre neue Ziele und Herausforderungen festgesetzt“ erklärt Renate Brunke. Die Leiterin des Fachbereichs Personal und Organisation möchte verstärkt Beschäftigte mit Pflegeaufgaben unterstützen und attraktive Betreuungsangebote für Familien mit Kindern anbieten. „Wir planen konkret die Einführung eines Eltern-Kind-Zimmers, ein Angebot für eine Sommerferienbetreuung von Mitarbeiterkindern sowie die Optimierung der Unterstützung für Beschäftigte mit pflegenden Angehörigen.“ so Fachbereichsleiterin Renate Brunke weiter.
 
„Die Herausforderungen, denen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Beruf und im privaten Bereich gegenüberstehen, verdienen gleichermaßen Respekt und Anerkennung“ betont Landrätin Stefanie Bürkle. Die zweifache Mutter ist sich aus eigener Erfahrung sicher, dass das Landratsamt von den erlangten Fähigkeiten und Erfahrungen aus Familienaufgaben profitieren kann.