Aktuelle Meldung

ju-max

Ausstellung "der z-weite Blick" ist eröffnet!


Die Ausstellung, die vom "Archiv der Jugendkulturen" in Berlin zur Verfügung gestellt wird, beschäftigt sich mit dem Thema "Diskriminierung" in Jugendkulturen. Die diskriminierenden Aspekte sind dabei alles andere als offensichtlich, deshalb lohnt sich der "2. Blick". Man muss schon genau hinschauen, um z.B. bei der Reggae-Kultur das Thema "Homophobie" zu entdecken oder in der Hip-Hop-Kultur das Thema "Sexismus". Das ist aber nur ein Aspekt der Ausstellung. Sie will auch über das Thema "Diskriminierung" an sich ins Gespräch kommen: Wo fängt Diskriminierung an? Und da gibt es individuell verschiedene Sichtweisen. Es lohnt sich, darüber zu reden!

Die Ausstellung ist noch bis zum 17.06.2016 in der Liebfrauenschule zu sehen, dann steht sie ab dem 20.06.2016 im Jugendhaus in Gammertingen und ab dem 27.06.2016 in der Ludwig-Erhard-Schule in Sigmaringen. Zu den jeweiligen Öffnungszeiten der Schulen/des Jugendhauses kann die Ausstellung jederzeit von Einzelpersonen besichtigt werden. Bei Gruppen und Schulklassen wird um Anmeldung bei den Schul- bzw. Jugendhausleitern gebeten.

Die Ausstellung wird am 20.06. um 19:00 Uhr im Jugendhaus Gammertingen mit einem fachlichen Input eröffnet.