Gefäßgemeinschaft

Sie können mit einem oder mehreren Nachbarn Müllgefäße gemeinsam nutzen. Einer von Ihnen kauft den gemeinsamen Behälter und bezahlt die Gewichtsgebühr. Wie die Kosten der Gewichtsgebühr auf die Mitglieder verteilt werden, bleibt Sache der Müllbehältergemeinschaft. Der Gefäßbesitzer muss in jedem Fall mit seiner Unterschrift auf der Gefäßanmeldung sein Einverständnis zur Müllbehältergemeinschaft geben.

Unabhängig von der Müllbehältergemeinschaft muss jeder Haushalt eine Grundgebühr bezahlen. Das gilt auch, wenn beispielsweiße Ihr Hausverwalter ein Gemeinschaftsgefäß bestellt hat.

Füllen Sie das Online-Formular aus und senden es unterschrieben per E-Mail an Ihren Ansprechpartner. Alternativ können Sie das Formular auch an +49 7571 102-6699 faxen oder per Post an folgende Adresse schicken:

Landratsamt Sigmaringen
Eigenbetrieb Kreisabfallwirtschaft
Leopoldstraße 4
72488 Sigmaringen.

Zum Herunterladen

Formular: Gefäßgemeinschaft (PDF)