Wappen Landkreis Sigmaringen
Impressionen des Landkreises

Entsorgungsanlage

Zwischen Krauchenwies und Messkirch

Die Entsorgungsanlage Messkirch-Ringgenbach liegt an der B 311 zwischen Krauchenwies und Messkirch. Mit Planfeststellungsbeschluss vom 25. Juli 1979 wurde der Betrieb einer Hausmülldeponie bis zum 31. Dezember 1998 genehmigt. Auf einer Deponiefläche von ca. 10 ha wurden bis Ende 1998 ca. 1.081.000 m³ Abfälle deponiert. Der Eingangsbereich mit seinen infrastrukturellen Einrichtungen sowie die Randbereiche um den Deponiekörper umfassen weitere 10 ha. Durch die Mitgliedschaft des Landkreises Sigmaringen beim Zweckverband Thermische Abfallbehandlung Donautal (TAD) werden sämtliche thermisch behandelbaren Abfälle des Landkreises seit Mitte 1998 im Müllheizkraftwerk in Ulm verbrannt. Die dabei anfallende Schlacke wird durch den TAD einer Verwertung zugeführt.

Deponie Ringgenbach
Deponie Ringgenbach

Der ehemalige Ablagerungsbereich für Hausmüll unterteilt sich in zwei Bereiche. Der mit einer mineralischen Deponiebasisabdichtung versehene Bereich wird mit kontaminierten Bodenmaterialien und Gleisschotter restverfüllt und landschaftsverträglich profiliert. Der zweite Bereich ohne Basisabdichtung dient zur Verwertung von schwach kontaminierten Böden. Für den Erhalt der Standsicherheit und der notwendigen Geländeprofilierung können noch ca. 20.000 m³ Bodenmaterialien eingebaut werden. Beide Bereiche wurden mit Erlass des Regierungspräsidiums Tübingen vom 06.02.2007 vollständig stillgelegt. Nicht thermikrelevante Beseitigungsabfälle (z.B. Mineralwolle, Rigipsplatten) werden lediglich auf der ehemaligen Deponiefläche zwischengelagert und bei entsprechender Menge auf eine dafür zugelassene Deponie abgefahren.

Auf einem rekultiviertem Teilbereich der Deponiefläche wurde eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von ca. 1 Mio. kWh am 27.10.2007 in Betrieb genommen. Diese zählt derzeit zu den 200 größten Anlagen weltweit. Der Eingangsbereich der Deponie wird weiterhin für abfallwirtschaftliche Maßnahmen genutzt und steht daher dem Bürger weiterhin zur Verfügung.

Weitere Informationen, auch zu den Deponiegebühren im Infoblatt Entsorgungs-
anlage (PDF)
.

MHKW Ulm
MHKW Ulm

Kontakt

Entsorgungsanlage Ringgenbach
Tel.: 07575 9236-0

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
13:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Freitag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Samstag
09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Weitere Informationen

Abfalltonnen

Kontakt

Abfallwirtschaft
Landratsamt Sigmaringen
Leopoldstr. 4
72488 Sigmaringen
Tel.: 07571 102-6608
Fax: 07571 102-6699
E-Mail: volker.riester@lrasig.de

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Urheberrecht & Kontakt

Landratsamt Sigmaringen | Leopoldstraße 4 | 72488 Sigmaringen | Tel.: 07571 102-0 | Fax: 07571 102-1234 | E-Mail schreiben
© 2017 Landratsamt Sigmaringen - Hirsch & Wölfl GmbH