Wappen Landkreis Sigmaringen
Impressionen des Landkreises

Pressearchiv

Müllermeister Josef Härle führt durch seine Getreidemühle

Auf Initiative des Fachbereichs Landwirtschaft vom Landratsamt Sigmaringen hat Müllermeister Josef Härle aus Hohentengen-Bremen seine Mühlentore im Rahmen der Landesinitiative Blickpunkt Ernährung geöffnet und interessierten Verbrauchern die Kunst des Müllerhandwerks erläutert. In dem Familienbetrieb gibt es noch viel Handarbeit. Das Getreide kommt von den Landwirten aus der Region und wird zu etwa 20 verschiedenen Mehltypen aus Weizen, Dinkel und Roggen vermahlen. Vermarktet werden die Mehle über den Mühlenladen, der von seiner Frau Susanne betrieben wird, und über mehrere Supermärkte und landwirtschaftliche Direktvermarkter in der Region. Die Bremer Mühle ist ein hervorragendes Beispiel für nachhaltige Mehlerzeugung, da neben der Regionalität des Getreideanbaus und der Mehlvermarktung auch der Strom für die Mahl- und Siebmaschinen überwiegend durch Wasserkraft erzeugt wird. Müllermeister Härle setzt auf seine Mehlqualität und hofft, dass seine Mühle, die er 1985 erworben hat, später von seinem Sohn Christoph weitergeführt wird. Der Themenschwerpunkt „Getreide und Brot“ wird mit einem vielseitigen Programm auf der kleinen Gartenschau in Sigmaringen fortgesetzt.

Müllermeister Josef Härle, rechts im Bild, erklärt die Getreidereinigung
Müllermeister Josef Härle, rechts im Bild, erklärt die Getreidereinigung

Weitere Informationen

Wappen mit Schriftzug Landkreis Sigmaringen

Hinweis

Die Inhalte werden vom Landratsamt Sigmaringen gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an das Landratsamt Sigmaringen wenden.

Landratsamt Sigmaringen

Zentraler Kontakt

Landratsamt Sigmaringen
Leopoldstraße 4
72488 Sigmaringen 
Tel.: 07571 102-0
Fax: 07571 102-1234
E-Mail: info@lrasig.de

Urheberrecht & Kontakt

Landratsamt Sigmaringen | Leopoldstraße 4 | 72488 Sigmaringen | Tel.: 07571 102-0 | Fax: 07571 102-1234 | E-Mail schreiben
© 2017 Landratsamt Sigmaringen - Hirsch & Wölfl GmbH